Literaare

Literaare

News


    

14. Thuner
Literaturfestival
1. – 3.
März 19



 

11. November 09

Robert
Menasse

Kunstmuseum, Thun
20.00 Uhr


Robert Menasse

Das neuste Buch von Robert Menasse heisst “Ich kann jeder sagen. Erzählungen vom Ende der Nachkriegszeit.”

Ein grosses Stück Literatur ist die im Band enthaltene Geschichte “Das Ende des Hungerwinters”. Menasse erzählt darin vom Schicksal der Juden im Amsterdam des 2. Weltkrieges, welche dem Holocaust entkommen sind, weil Zoowärter ihnen im Affenhaus Zuflucht und Versteck gewährt haben.