Literaare

Literaare

News


    

LITERAARE Herbstlese 2018
24. November 18


 

11.30 Uhr

Matthias
Gnehm

Theater Alte Oele

12:30 Uhr

Carmen
Stephan

Theater Alte Oele Thun

13.45 Uhr

Elsbeth
Zweifel
,
Luise
Maier
und
Literarischer
Salon

Theater Alte Oele,
Thun

14:00 Uhr

Taxi -
Literatur vom
Vordersitz

Vor dem Theater Alte Oele,
Thun

15:30 Uhr

Lana
Lux

Theater Alte Oele,
Thun

17.00 Uhr

Eugen
Ruge

Theater Alte Oele,
Thun

Matthias Gnehm

Matthias Gnehm fand mit seinen Comics und Graphic Novels international Beachtung, so zum Beispiel mit dem in Zürich spielenden Bankenthriller Tod eines Bankiers oder der Graphic Novel Die Bekehrung, in der er nicht nur Pubertät, Religion und die erste Liebe als Themen behandelt, sondern auch das Phänomen der Zersiedelung am Beispiel der baulichen Veränderungen eines Dorfes im Schweizer Mittelland sichtbar macht. Zurzeit arbeitet er an seinem zehnten Buch, der Graphic Novel Salzhunger, in der der fünfundzwanzigjährige Arno Beder zusammen mit der Umweltaktivistin Paula Hofer und dem nigerianischen Blogger Anthony Nwoko in Lagos einen Beweis für die umweltschädigenden Geschäftspraktiken des global tätigen Rohstoffriesen Boromondo sicherstellen will, was ihn aber in ein unentrinnbares Netz aus Korruption und Verrat und in die Abgründe seiner eigenen Innenwelt führt.

 

Einblicke in Matthias Gnehms Werk bietet während des ganzen Festivals die Ausstellung im Kleintheater Alte Oele.

 

Im Theater Alte Oele ist eine induktive Höranlage installiert.