Literaare

Literaare

News


    

14. Thuner
Literaturfestival
1. – 3.
März 19



 

11.00

Literaturspaziergang: Kleist in Thun

Literaturspaziergang
Kleist in Thun

Treffpunkt: Alte Oele Thun

11.15 Uhr

Literaturexpress

Literaturexpress I –
Thun ist nirgends

Zug ab Kandersteg,
RegioExpress, Gleis 1 (Änderungen vorbehalten)

11.42 Uhr

Literaturexpress

Literaturexpress II –
Das Narr

Zug ab Bern,
S4, Gleis 5 (Änderungen vorbehalten)

13.00 Uhr

Literarischer Nachwuchs
aus drei Ländern

Stadtbibibliothek

14.30

Judith
Schalansky

Rathaushalle

16.00 Uhr

Simon
Schwartz

Kino Rex,
Aarestrasse 2a, Thun

17.30 Uhr

Christina
Viragh

Rathaushalle

Festivalbegleitung

Festivalbegleitung:
Lesefieber

Literarischer Nachwuchs aus drei Ländern

Simon Sailer wurde 1984 in Wien geboren, wo er nach Aufenthalten in Berlin, Prag und Paris wieder lebt. Er studierte Philosophie und Kunst in Wien und Paris. Seit 2017 literarische Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien. Im März erscheint sein Debütroman „Menschenfisch“ bei Müry Salzmann.

Christian Reimann, geboren am 20. April 1970 in Berlin. Hat Kunstge- schichte und Philosophie studiert und bei einem mittelständischen Han- delsunternehmen gearbeitet. Vor dem Studium war er Friedhofsarbeiter. Christian Reimann lebt bei Berlin.

Hannah Schraven, geboren 1992. Studium am Literaturinstitut Hildesheim. Hat früher über Kunst geschrieben, jetzt macht sie lieber selbst welche: in Form von experimenteller Poesie, Klang-Text-Collagen und poetischen Installationen. Finalistin des Lyrikwettbewerbs zwischen/poesie 2018. War zuletzt auf dem Lyrikfest Hannover mit einer begehbaren Poetry Installation vertreten.

 

LINK: TICKETRESERVATIONEN