Literaare

Literaare

News


    

 

19.00 Uhr
Lesung und
Gespräch
mit Fiston Mwanza
Mujila

Vernissage Lesebuch
Maria Lauber:
Trummer und
Nadja Stoller

Rathaus, Thun


Lesung und Gespräch mit

Fiston Mwanza Mujila

Fiston Mwanza Mujila wurde 1981 in Lubumbashi, Republik Kongo, geboren. Nach Stationen in Belgien und Deutschland lebt er heute in Graz und Wien. Mwanza Mujila schrieb bisher Gedichte, Prosa und Theaterstücke. Sein erster Roman Tram 83, erzählt die Geschichte aus einer heruntergekommenen afrikanische Grossstadt. Wer hierher kommt, hat ein Ziel: Geld zu machen, egal wie. Das Tram 83 ist der einzige Nachtclub der Stadt und ihr pulsierendes Zentrum. Verlierer und Gewinner, Profiteure und Prostituierte, Ex-Kindersoldaten und Studenten – sie alle treffen in dieser Höhle aufeinander, um zu essen, zu tanzen, um sich zu betrinken und sich zu vergessen. Hier, an diesem von Kriegen und Korruption gezeichneten Ort treffen sich auch zwei ungleiche Freunde: Lucien, der Schriftsteller, der auf der Flucht vor Erpressung und Zensur bei seinem neuen Freund Requiem Schutz findet, der sich wiederum durch das Leben gaunert. Rhythmisch und rau erzählt Mwanza Mujila ihre Geschichte. Für dieses Romandebüt bekam er bereits zahlreiche internationale Preise.

Fiston Mwanza Mujila spricht deutsch und verfügt über eine außergewöhnliche Bühnenpräsenz. Seine Lesungen sind ebenso einzigartig wie seine Art zu schreiben.

Moderation: Raphael Urweider