Literaare

Literaare

News


    

14. Thuner
Literaturfestival
1. – 3.
März 19



 

Walter Vogt feat: Guy Krneta und Fredi Lerch

Guy Krneta und Fredi Lerch stellen diskutierend und lesend das Mundartwerk des Schriftstellers Walter Vogt (1927-1988) vor.

Walter Vogt (1927-1988) war ein Berner Schriftsteller und Psychiater, der ein äussert vielseitiges Werk schuf: Hörspiele, Theaterstücke, Romane, Satiren oder Krimis. Er experimentierte regelmässig mit der Berner Mundart in seinen Texten. 1972, 1980 und 1985 wurde er mit dem Literaturpreis der Stadt Bern und 1986 mit denjenigen des Kantons Bern ausgezeichnet.

2018 ist nun der Band “Walter Vogt: Hani xeit” (Der gesunde Menschenversand, Luzern) erschienen.

Herausgeber, Journalist und Publizist Fredi Lerch (* 1954) aus Bern und Autor Guy Krneta (*1964) stellen bei der Literaare Herbstlese 2018 diesen neuen Band vor, lesen Auszüge und diskutieren über Bedeutung und Hinterlassenschaft dieses grossen Berner Autors.