Literaare

Literaare

News


    

Jonas Lüscher

Richard Kraft, der Protagonist aus Lüschers Zweitling “Kraft”, stellt sich der Aufgabe, die Frage zu beantworten, warum die Welt, wie sie ist, gut ist und warum man sie trotzdem verbessern sollte – als Preis für die beste Antwort winkt eine Million Dollar. Krafts Reise nach Kalifornien, sein Aufenthalt, bei dem ihm verschiedenste Abenteuer wiederfahren, wobei er auf das eine oder andere durchaus verzichten könnte, sowie die sich immer tiefer in philosophische Widersprüche verstrickenden Gedanken, die es ihm verunmöglichen, die Millionen-Preisfrage sinnvoll zu beantworten – alles das schildert Jonas Lüscher in einer temperamentvollen, anschaulichen und immer witzigen Sprache. Man begleitet einen Richard Kraft durch das Silicon Valley, der viel mehr noch als auf der Suche nach der passenden Antwort auf die Millionenfrage auf der Suche nach seinem eigenen Wesen ist. Jonas Lüscher stellt in Thun sein Buch vor, das seine Leserschaft vor die Herausforderung stellt, sich den Gegebenheiten der Welt zu stellen.

 

Moderation: Tabea Steiner

 

Hinweis: Im Saal ist eine induktive Höranlage installiert.